Ferngesteuerte Helikopter: Blade mQX Quadrocopter RTF


Beim Blade mQX RTF handelt es sich streng genommen zwar nicht um einen Helikopter, sondern um einen Quadrocopter, da er sich jedoch sehr ähnlich wie ein ferngesteuerter Helikopter steuern lässt, haben wir den Blade mQX Quadrocopter RTF in die Kategorie “Ferngesteuerte Helikopter” eingeteilt. Zumal dieser Quadrocopter die ideale Vorbereitung für einen ferngesteuerten Helikopter darstellt.

Inhalt des Blade mQX Quadrocopter RTF Sets
- Blade mQX Quadrocopter mit Flybarless 4-in-1 Empfänger, Regler, Mischer & AS3X – Einheit
- 1S 3,7V 500mAh Lipo Akku
- Lipo Akku Ladegerät mit variabler Rate
- MLP4DSM 4-Kanal DSM2 Fernsteuerung

Spezifikationen
- Artikelnummer: BLH7500
- Hersteller: Blade
- Version: RTF (ready to fly)
- Rotor Durchmesser: 140 mm
- Quadrocopter Länge: 292 mm
- Quadrocopter Höhe: 55 mm
- Quadrocopter Gewicht: 75 g
- Elektro-Motor: 8,5 mm brushed
- Akku: 1S 3,7V 500mAh Lipo Akku
- Ladegerät: E-flite Celectra 1S Lipo Akku Ladegerät mit variabler Rate
- On-Board-Elektronik: Flybarless 4-in-1 Empfänger/Regler/Mischer/AS3X-Einheit
- Fernsteuerung: MLP4DSM 4-Kanal DSM2 Fernsteuerung
- Einsatzbereich: Indoor & Outdoor
- Skill Level: Fortgeschrittene (Mit etwas Simulatorerfahrung und Vorsicht beim Steuern eignet sich der Blade mQX Quadrocopter RTF aber auch für talentierte Einsteiger)

Features
- AS3X 3-Achsen flybarless Stabilisierungssystem
- 4-in-1 DSM2 Empfänger-/Regler-/Mischer-/AS3X-Sensor
- Hochfester und leichter Kunststoff-Carbon Rahmen
- Kraftvolle 8,5 mm Bürstenmotoren mit geschütztem Getriebe/ Landefüßen
- In x oder + Konfiguration zu fliegen
- Agil genug für Loopings, Pirouetten, Spins und mehr
- Schlanker Body mit stylischem mQX Design
- MLP4DSM 4-Kanal DSM2 Sender (in RTF enthalten)
- E-flite 1S 3,7V 500mAh Lipo Akku enthalten
- 3,7V 0.3A DC LiPo Ladegerät enthalten


Der Blade mQX Quadrocopter RTF zeigt bereits knapp über dem Boden eine extrem hohe Schwebestabilität, was gerade Anfängern sehr zugute kommt.

Erfahrungen zum Blade mQX Quadrocopter RTF

- Sehr gut verarbeitet
- Sehr robuste, einfach aufgebaute und stabile Konstruktion
- Außergewöhnliches Design im “Space Look”
- Guter 2,4 GHz Sender mit gutem Preis- / Leistungsverhältnis
- Relativ lange Flugzeit (bis zu 15 Minuten, je nach Flugstil)
- Liegt dank des AS3X Stabilisierungssystem schon sehr dicht über dem Boden “wie ein Brett” in der Luft
- Hohe Schwebestabilität, aber trotzdem sehr agil zu fliegen
- Der Blade mQX Quadrocopter steigt beim Start senkrecht nach oben, es besteht nicht die Gefahr des seitlichen Wegkippens
- Sehr präzise und flott steuerbar
- Leistungsfähige Motoren, die sich nur wenig erwärmen
- Sehr leises und angenehmes Fluggeräusch
- Auch bei leichtem, böigem Wind sehr gut beherrschbar (dank der Stabilisierung des AS3X)
- Kompatibel zu anderen Spektrum Sendern
- Gute Lagererkennung durch durch weiße / schwarze Front- / Heckrotoren
- Kunstflugtauglich (Loopings, Flips, Pirouetten)
- Für Indoor und Outdoor (bevorzugt, z.B. im Garten) geeignet
- Zwei unterschiedliche Flugmodi möglich: “+” und “x” Modus (im “x”-Modus ist der Blade mQX Quadcopter deutlich agiler, somit sind in diesem, Modus Looping und Flips möglich)
- Verhältnismäßig günstiger Preis: Lipo Akku, Ersatzrotoren und Lipo Ladegerät sind im Lieferumfang enthalten
- Der Blade mQX Quadrocopter macht aufrgrund seiner Vielseitigkeit Anfängern und Profis Spaß


Auch Kunstflug macht mit dem Blade mQX Quadrocopter RTF sehr viel Spaß! Hier ist der Blade mQX beim Looping zu sehen.

Fazit
Der Blade mQX Quadcopter RTF ist ein perfektes, einfach aufgebautes und günstiges Fluggerät für drinnen und vor allem draußen! Schon nach kurzer Eingewöhnungszeit fühlt man sich mit dem Quadrocopter Blade mQX RTF sehr vertraut, so dass man sich sehr bald mehr zutrauen kann – Anfänger sollten jedoch vorsichtig sein, da der Blade mQX trotz seiner sehr guten Schwebestabilität auch verdammt schnell werden kann. Es ist sicherlich empfehlenswert, sich den Blade mQX Quadrocopter mit einem Spektrum Sender (wie z.B. der Spektrum DX6i) zuzulegen, da man dann das Flugverhalten über Dual Rate und Expo noch besser an sein eigenes Können anpassen kann – zahmer für Anfänger und agiler für Fortgeschrittene. Der Blade mQX Quadrocopter eignet sich z.B. sehr gut als “Zwischenschritt” auf dem Weg von einem drehzahlgesteuerten RC Helikopter (wie z.B. dem Blade mSR) hin zu einem Collective Pitch RC Helikopter (wie z.B. dem Blade 130X).

Wo gibt’s den Blade mQX Quadrocopter RTF?
Den Blade mQX Quadrocopter RTF gibt es z.B. bei helihausen.de: Für 99,99€ in der BNF Variante (ohne Sender, Art.-Nr.: **BLH7580EU) bzw. 129,99€ in der RTF Variante (mit Sender, Art.Nr.: **BLH7500EU2). Ebenso sind dort alle Ersatzteile für den Blade mQX Quadrocopter RTF erhältlich. Preise: Stand September 2013.

Video zum Blade mQX Quadrocopter


Anzeige

Erfahrungsbericht schreiben oder eine Frage stellen